Evans: Ullrichs letzter Helfer

20.01.2004  |  Aus dem australischen Sommer kam Cadel Evans zum großen, gemeinsamen Trainingslager des T-Mobile Teams nach Mallorca. Bis gestern war der Kletterspezialist einigermaßen zufrieden. "Mallorca hat sehr gutes Wetter für Europa!", lobte er.

Inzwischen fröstelt das Känguru unter dem kalten Wind, der die Balearen-Insel heimsucht. Es ist bewölkt und ab und zu regnet es sogar. Evans zieht eine Jacke mehr über als seine Team-Kollegen und strampelt los. "Ich will bei der Tour Jans letzter Helfer am Berg sein", hat er sich vorgenommen. Voraussetzung: Er muss gesund bleiben! Letzte Saison brach sich der zweimalige MTB-Weltmeister dreimal das Schlüsselbein. Evans: "Das Pech habe ich nun hoffentlich hinter mir gelassen."

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Hainan (2. HC, CHN)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM