53. Sarthe-Rundfahrt

Fothen suchte den Start

Von Markus Weiß

05.04.2005  |  "Wo geht es denn hier los?", fragte Markus Fothen ganz entgeistert seinen Team-Chef Udo Bölts 15 Minuten vor dem Start der 1. Etappe der Sarthe-Rundfahrt in Saint Hilaire de Riez. Nach der Einschreibekontrolle hatten sich alle Fahrer wieder zu ihren Begleitfahrzeugen begeben. Das Starttransparent stand im Dünensand weitab jeder Straße. "Fahre einfach nachher den anderen hinterher", verulkte Bölts seinen Jungstar. Wie auf einen geheimen Befehl hin, versammelten sich die 96 Teilnehmer (als Letzter kam Jan Ullrich) pünktlich um 11 Uhr an einem Punkt der Strecke und los ging's - mit Markus Fothen.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine