U23-Europameisterschaften

Madeleine Sandig wird Zehnte beim Straßenrennen

09.07.2005  |  (sid) - Bei den "U23"-Europameisterschaften in Moskau musste sich Madeleine Sandig nach dem Titel im Einzelzeitfahren ist die Frankfurterin Madeleine Sandig im Straßenrennen mit Platz zehn zufrieden geben. Den Sieg nach 120 Kilometern sicherte sich Jessica Purato (Italien) als Solistin. Dahinter spurtete Titelverteidigerin Monika Holler (Schweden) auf Platz zwei.

Bei den Männern gewann der Russe Iwan Rownji nach 122,4km auf dem schweren Olympiakurs von 1980 den Titel. Deutsche Fahrer kamen nicht unter die besten Zehn.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de Wallonie (2.HC, BEL)
  • Dookola Mazowsza (2.2, POL)
  • Tour Alsace (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM