50. Züricher Sechstagerennen

Bartko/Keisse schließen zu Risi/Marvulli auf

01.01.2007  |  (sid) - Beim 50. Züricher Sechstagerennen haben der dreimalige Bahnrad-Weltmeister Robert Bartko aus Potsdam und sein belgischer Partner Iljo Keisse in der vierten Nacht zur Spitze aufgeschlossen. Das Duo machte einen Rundenrückstand wett und lag mit 203 Punkten noch 21 Zähler hinter den weiter führenden Lokalmatadoren Bruno Risi und Franco Marvulli. Weiterhin Dritter sind der Berliner Guido Fulst und sein Partner Leif Lampater aus Schwaikheim mit zwei Runden Rückstand.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM