Rotterdamer Sechstagerennen

Bartko/Keisse noch mit allen Chancen

09.01.2007  |  (sid) - Nur zwei Punkte Rückstand auf das Spitzenduo hat der dreimalige Bahnrad-Weltmeister Robert Bartko (Potsdam) mit seinem belgischen Partner Iljo Keisse vor der letzten Nacht des Rotterdamer Sechstagerennens. Die Schweizer Bruno Risi/Franco Marvulli liegen mit 316 Zählern in Führung. Auf Platz drei folgt das italienisch-niederländische Gespann Marco Villa/Danny Stam (282). Mit einer Runde Rückstand sind Andreas Beikirch/Juan Llaneras (Titz/Spanien) Vierte.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • La Flèche Wallonne (1.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Giro del Trentino (2.HC, ITA)
  • Volta Ciclistica internacional (2.2, BRA)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, POR)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM