Bundesgerichtshof weist Einspruch zurück

WADA: Hondo ab sofort wieder gesperrt

14.01.2007  |  (Ra) - Der Schweizer Bundesgerichtshof hat am Freitag den Einspruch von Danilo Hondo gegen die vom Internationalen Sportgerichtshof CAS verhängte zweijährige Dopingsperre zurückgewiesen. Das meldete die Welt Anti Doping-Agentur WADA heute auf ihrer Website. Demnach wäre der 32-jährige Wahl-Schweizer, der zu dieser Saison zum neu gegründeten Tinkoff-Team gewechselt war, ab sofort wieder gesperrt. Die Urteilsbegründung wurde vom Gerichtshof noch nicht mitgeliefert.

später mehr

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM