Kasheshkin bei Vuelta Kapitän

Astana: Triumphe bei den "Großen Drei"?

Von Christoph Adamietz

20.01.2007  |  Das kasachische ProTour Team Astana ist heiß auf die großen Landesrundfahrten. Im Idealfall hofft man mit dem Giro d`Italia, der Tour de France und der Vuelta a Espana alle dreiwöchigen Rundfahrten zu gewinnen. Während man beim Giro auf den zweifachen Gesamtsieger Paolo Savoldelli setzen wird, tritt das Team von Marc Biver bei der Tour de France mit der Doppelspitze Alexander Winokourow und Andreas Klöden an. Zum Kapitän der Vuelta wurde der Kasache Andrej Kasheshkin ernannt.

Dieser erhofft sich nach seinem dritten Platz aus dem Vorjahr, in der kommenden Saison einen weiteren Schritt nach vorne machen zu können. ,,Das Hauptaugenmerk von Astana liegt auf den großen Landesrundfahrten. Mein großes Ziel dabei ist die Spanien Rundfahrt", teilte Kasheshkin am Rande des Teamtrainingslagers auf Mallorca mit.

Zunächst will sich der Kasache in den Dienst seines Landsmannes Winokourow stellen, und diesen bei der Tour de France unterstützen. ,,Danach werde ich mich auf die Vuelta vorbereiten und versuchen dort mein persönliches Erfolgserlebnis zu feiern."

Den Sieg bei einer großen Landesrundfahrt traut sich der Astana-Fahrer durchaus zu. ,,Ich weiß, was ich bei einer dreiwöchigen Rundfahrt leisten kann. Da ist ein Top-Ergebnis für mich drin." Sein starkes Abschneiden in der 2006er Auflage gibt dem jungen Kasachen Mut für die kommenden Aufgaben. ,,Ich habe jetzt noch mehr Selbstvertrauen und hoffe, dass ich in 2007 meine Leistungen noch weiter steigern kann."

Da sich Winokourow in der kommenden Saison ausschließlich auf die Tour konzentrieren wird und darauf verzichtet, seinen Vuelta-Sieg von 2006 zu wiederholen, wird das Team in Spanien komplett für Kasheshkin arbeiten. In die Saison wird "Kash" bei der Murcia Rundfahrt einsteigen.

Quelle: cyclingnews.com

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Dookola Mazowsza (2.2, POL)
  • Tour Alsace (2.2, FRA)
  • Volta a Portugal em Bicicleta (2.1, POR)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM