Kappes/Beikirch verteidigen Führung im Bremen

14.01.2001  | 

Bremen (dpa) - Das deutsche Rad-Duo Andreas Beikirch/Andreas Kappes (Büttgen/Köln) hat die Führung beim 37. Bremer Sechstagerennen verteidigt. Vor 18 800 Zuschauern in der Stadthalle behaupteten sie am so genannten Familientag mit 284 Punkten Platz eins. Zuvor hatten Beikirch/Kappes in der dritten Nacht die bisherigen Spitzenreiter Scott McGrory/Matthew Gilmore (Australien) abgelöst. Dabei zeigte besonders der gebürtige Bremer Kappes eine starke Leistung.

Die Australier folgen rundengleich mit 277 Punkten auf Platz zwei. Auch Rolf Aldag/Silvio Martinello (Ahlen/Italien/272) und Bruno Risi/Kurt Betschart (Schweiz/226) sind noch chancenreich im Rennen. Betschart präsentierte sich nach seinen Darmproblemen am frühen Sonntagmorgen gut erholt. Das Schweizer Duo machte sogar eine von der sportlichen Leitung verhängte Strafrunde wieder wett. Die 50-Minuten- Jagd am Nachmittag gewannen Marco Villa/Guido Fulst (Italien/Berlin).

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Giro del Trentino (2.HC, ITA)
  • Volta Ciclistica internacional (2.2, BRA)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, POR)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM