Weltmeister Groenendaal gewinnt Cross-Weltcup

21.01.2001  |  Pont-Chateau (dpa) - Querfeldein-Weltmeister Richard Groenendaal hat den Gesamt-Weltcup der Crossfahrer gewonnen. Im sechsten und letzten Rennen der Saison siegte der Niederländer in Pont-Chateau/Frankreich.

In 59:06 Minuten, mit 24 Sekunden Vorsprung, kam Groenendaal vor dem Italiener Daniele Pontoni ins Ziel. In der Gesamtwertung erreichte der Niederländer 310 Punkte und blieb damit 85 Zähler vor dem zweitplatzierten Bart Wellens aus Belgien. Deutsche Fahrer spielten bei diesem Wettbewerb keine Rolle.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Lüttich - Bastogne - Lüttich (1.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Croatia (2.1, CRO)
  • Joe Martin Stage Race p/b (2.2, USA)
  • La Roue Tourangelle Région (1.1, FRA)
  • Rutland - Melton International (1.2, GBR)
  • Gran Premio Industrie del (1.2, ITA)
  • Giro dell'Appennino (1.1, FRA)
  • Paris - Mantes-en-Yvelines (1.2, FRA)
  • Presidential Cycling Tour of (2.HC, TUR)
  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, FRA)
  • Melaka Governor Cup (1.2, MAS)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM