Tour benennt ersten 16 Teilnehmer: Coast nicht dabei

23.01.2001  |  Berlin/Paris (dpa) - Das neue deutsche Erstliga-Team Coast gehört nicht zu den ersten 16 Profi-Radsport-Teams, die die Organisation der Tour de France für die 88. Frankreich-Rundfahrt nominiert hat.

Das Team Telekom ist damit vorerst der einzige deutsche Starter für die am 7. Juli in Dünkirchen beginnende Tour. Dazu wurden in Paris sechs französische Mannschaften benannt. Die restlichen vier Teams mit jeweils neun Fahrern werden anders als in den Vorjahren schon Ende April benannt werden.

Dann hofft auch die dänische Mannschaft CSC Online, die vom ehemaligen Tour-Gewinner und Telekom-Kapitän Bjarne Riis dirigiert wird, auf den Zuschlag. Ob dann Coast noch eine Chance erhält, ist unklar. Die von einem Bekleidungs-Unternehmen aus dem Ruhrgebiet gesponserte Mannschaft, die vom Trainingslager aus Mexiko zurück erwartet wird, stützt sich auf die Team-Kapitäne Alex Zülle (Schweiz) und Fernando Escartin (Spanien). Der ehemalige Doping-Sünder Zülle erklärte in Mexiko, er rechne nicht unbedingt mit einer Tour-Nominierung, weil im Team prominente Franzosen fehlten.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Limousin (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Arnhem-Veenendaal Classic (1.1, NED)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
  • USA Pro Challenge (2. HC, USA)
  • Tour of Borneo (2.2, MAS)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM