Zabels Team verpflichtet viele Talente

Verjüngungskur bei Milram

26.10.2007  |  (Ra) – Team Milram setzt in der neuen Saison auf den Nachwuchs. Nachdem bereits die slowakischen Zwillinge Peter und Martin Velits sowie Christian Krux als Neuzugänge feststanden, gab der italienisch-deutsche Rennstall am Freitag weitere Neuverpflichtungen für 2008 bekannt: Vom sich auflösenden Unibet-Team kommt der 25-jährige Eintagesspezialist Markus Eichler, vom Wiesenhof-Rennstall, wo ebenfalls der Vorhang fällt, der drei Jahre jüngere Artur Gajek. Vom deutschen Drittdivisionär Akud Rose wurde der erst 20-jährige Dominik Roels geholt. Der gleichaltrige Italiener Luca Barla erhielt ebenfalls einen Profivertrag. Barla sammelte im Sommer 2007 als Stagiaire erste Profi-Erfahrungen bei Milram.

Neuer Sportlicher Leiter wird Jochen Hahn, auf dessen langjährigen Erfahrung als Trainer und Sportlicher Leiter im Nachwuchsbereich die Teamleitung setzt. Schon seit 1991 arbeitet der Berliner erfolgreich mit jungen Talenten zusammen. Bei Milram wird Hahn ab der neuen Saison Gelegenheit haben, sein Händchen im Umgang mit jungen, talentierten Fahrern unter Beweis zu stellen.

Mit Peter Velits steht dann der amtierende U23-Straßenweltmeister im Aufgebot. Der 22-jährige Slowake, der zweimal die nationalen U23-Meisterschaften im Einzelzeitfahren gewonnen hat, will sich zusammen mit seinem Zwillingsbruder Martin, zweifacher slowakischer U23-Meister auf der Straße, in dem ProTour-Team weiter entwickeln. Christian Kux hat als erster Fahrer den Sprung aus dem Continental Team in die ProTour-Mannschaft geschafft. Der 22-jährige Chemnitzer feierte 2007 den Gesamtsieg der Internationalen Deutschen U23-Meisterschaft.

Artur Gajek aus Bergisch Gladbach bringt Talent für die Klassiker mit. Als bisher größter Erfolg des 22-Jährigen schlägt der Sieg beim belgischen Eintagesrennen Omloop van het Houtland am Ende der Saison 2006 zu Buche. Dominik Roels und Luca Barla sind die jüngsten Neuzugänge. Im vergangenen Jahr holte sich der Kölner Roels den Titel bei den Deutschen U23-Meisterschaften auf der Straße und im Einzelzeitfahren. Der Italiener Barla kommt von der Nachwuchsmannschaft UC Bergamasca.

Zu den größten Erfolgen des Klassikerspezialisten Markus Eichler aus Mönchengladbach zählt sein Sieg bei der Ronde van Drenthe 2006. Mit Eichler soll Milram auch bei den belgischen und französisichen Frühjahrsrennen Akzente setzen.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine