Präsentation am 1. Dezember

Giro 2008 mit vier Zeitfahren

14.11.2007  |  (Ra) – Im Gegensatz zur Tour de France wird die nächste Ausgabe des Giro d’Italia (10. Mai- 1. Juni 2008) wohl eine Angelegenheit für die starken Zeitfahrer werden. Wie das Internetportal cyclingnews berichtet, haben die Organisatoren nicht weniger als vier Zeitfahren vorgesehen. Die offizielle Streckenpräsentation der 91. Auflage der Italien-Rundfahrt findet am 1. Dezember in Mailand statt.

Der Giro 2008 wird mit einem 26 km langen Mannschaftszeitfahren in Palermo auf Sizilien beginnen. Einem weiteren Zeitfahren ungefähr zur Halbzeit der Rundfahrt soll ein rund 15km langes Bergzeitfahren hinauf zum Plan de Corones folgen. Zudem wollen die Veranstalter offenbar bis zum letzten Tag für Spannung sorgen. Denn die übliche Flachetappe nach Mailand hinein wird durch ein 30km langes Zeitfahren in der lombardischen Metropole ersetzt werden.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)