Aldag/Martinello und Kappes/Beikirch punktgleich

30.01.2001  | 

Berlin (dpa) - Die Entscheidung über den Ausgang des 90. Berliner Sechstagerennens ist völlig offen. Nach fünf Nächten haben erneut Telekom-Profi Rolf Aldag aus Ahlen und sein italienischer Partner Silvio Martinello die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Doch exakt mit der gleichen Punktzahl (272 Zähler) rangieren Andreas Kappes/Andreas Beikirch (Köln/Büttgen) auf Platz zwei.

Nur der Gewinn der Großen Jagd, als Martinello im letzten Wertungssprint kurz vor der Ziellinie noch an Kappes vorbeizog, brachte vor erneut 12 000 Zuschauern dem deutschen Straßenmeister und dem Punktfahr- Olympiasieger von 1996 hauchdünn die Spitze im Gesamtklassement ein.

Aber auch die Verfolger sind noch nicht aus dem Rennen. Die Italiener Adriano Baffi und Marco Villa (256 Punkte) sowie die Weltmeister Stefan Steinweg (Böhl-Iggelheim) und Erik Weispfennig (Waghäusel) mit 241 Zählern liegen mit den Spitzenreitern noch in einer Runde. Auch die Schweizer Bruno Risi und Kurt Betschart haben bei nur einer Runde Rückstand noch Chancen auf den Sieg.

Ein Großteil der Fahrer kämpft bei den dritten Sixdays nach Bremen und Stuttgart mittlerweile nicht nur mit der Müdigkeit, sondern auch mit einem Virus. Der inzwischen ausgeschiedene Olympiasieger Scott McGrory leidet sogar an einer Lungenentzündung. Ein knappes Dutzend Akteure musste vom Rennarzt aus dem Geschehen genommen werden.

Grund sollen die klimatischen Bedingungen in der Stuttgarter Schleyer-Halle sein. Dort herrschten nach Aussage der Rennfahrer in einer Kurve zwölf, in der anderen 25 Grad Celsius. Die durch Erkrankungen verursachten ständigen Wechsel bei den Teams stoßen bei den Veranstaltern in Berlin auf Unmut. «Als Letzter der Wettkampf- Serie müssen wir die unmögliche Planung ausbaden. Im kommenden Jahr darf so etwas nicht noch einmal passieren», sagte der Sportliche Leiter Otto Ziege, «es geht doch nicht nur ums Geldverdienen.»

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Faso (2.2, 000)
  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM