Bossoni und Carini positiv auf Epo

Zwei weitere Dopingfälle in Italien

31.07.2008  |  (sid/rsn) - Im italienischen Radsport gibt es zwei weitere Dopingfälle. Wie das Nationale Olympische Komitee Italiens CONI am Donnerstag mitteilte, wurden der U23-Landesmeister Giovanni Carini und der 32-jährige Paolo Bossoni (Lampre) positiv auf das Blutdopingmittel Epo getestet. Beide Fahrer waren während der italienischen Meisterschaften den Dopingfahndern ins Netz gegangen. Carinis Test datiert vom 28. Juni, Bossoni wurde einen Tag später erwischt.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Faso (2.2, 000)
  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)
  • Tour of Hainan (2. HC, CHN)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM