Hannes Blank als Ausreißer aktiv

Nicolas Roche gewinnt Auftakt der Tour du Limousin


Nicolas Roche (Credit Agricole)

Foto: ROTH

19.08.2008  |  (rsn) – Nicolas Roche (Credit Agricole) hat den Auftakt der französischen Tour du Limousin gewonnen. Der 24-jährige Ire setzte sich nach 166km von Limoges nach Guéret als Solist mit drei Sekunden Vorsprung auf den Franzosen Steve Chainel (Auber 93) und den Spanier José Joaquin Rojas (Caisse d'Epargne) durch.

Roche hatte sich im Rennverlauf gemeinsam mit dem Dieburger Hannes Blank (Differdange) und dem Franzosen Geoffroy Lequatre (Agritubel) vom Feld abgesetzt. Gemeinsam hatte das Trio einen Vorsprung von 5:30 Minuten herausgefahren. Während Blank und Lequatre auf den letzten sechs Kilometern vom heranjagenden Feld wieder geschluckt wurden, konnte Roche einen knappen Vorsprung ins Ziel retten und seinen zweiten Saisonsieg feiern.

Blank kam mit dem Hauptfeld auf Platz 41 ins Ziel, zwei Ränge dahinter landete Andreas Klöden (Astana).

Roche ist nach seinem Sieg auch erster Gesamtführender der Rundfahrt der Kat. 2.1. Blank belegt als bester deutscher Fahrer mit 15 Sekunden Rückstand Platz sechs.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Vuelta a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Bulgaria (2.2, BUL)
  • Giro della Regione Friuli (2.2, ITA)
  • Settimana Ciclistica Lombarda (2.1, ITA)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
  • Tour of Alberta (2.1, CAN)
  • Tour of China I (2.1, CHN)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM