Riis-Team an Ullrich interessiert

16.02.2001  |  Berlin/Kopenhagen (dpa) - Die Verhandlungen um die Vertrags-Verlängerung zwischen Jan Ullrich und Team Telekom werden weiter angeheizt. In der dänischen Boulevardzeitung B.T. meldete Teamchef Asger Jensby vom neuen dänischen Rennstall CSC World Online Interesse an dem 27-jährigen Olympiasieger aus Merdingen an.

Geleitet wird das Team von dem ehemaligen Tour de France-Sieger Bjarne Riis. Ullrich, der zurzeit in Südafrika trainiert und am 27. Februar in Spanien sein Saison-Debüt geben will, hat seinen Ende des Jahres auslaufenden Vertrag mit den Bonnern, die seine Bezüge aufstocken sollen, noch nicht verlängert. Allerdings wäre alles andere als eine Vertragunterschrift bei Telekom eine große Überraschung. Ullrich soll bei Telekom bisher jährlich rund zwei Millionen Mark verdienen.

«Ullrich wäre ein fantastischer Name in unserem Kader», sagte Jensby gegenüber B.T.. Riis, der im vergangenen Jahr nach einer komplizierten Ellenbogen-Verletzung seine Karriere im Telekom-Trikot beendet hatte, warnte sein neues Team vor zu hohen Erwartungen: «Ullrich ist keiner, den man einfach so verpflichten kann.»

Wolfgang Strohband, Ullrichs Hamburger Manager, dementierte jegliche Kontakte zu CSC World Online. Telekom-Team-Manager Walter Godefroot erneuerte seinen Standpunkt: «Wir lassen uns Zeit. Ich erwarte keinerlei Schwierigkeiten bei Jans Vertrags- Unterschrift.»

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Giro del Trentino (2.HC, ITA)
  • Volta Ciclistica internacional (2.2, BRA)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, POR)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM