Kappes-Freispruch bestätigt

21.02.2001  |  Berlin (dpa) - Der Rechtsausschuss des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) in München hat den Freispruch von Andreas Kappes durch das Sportgericht bestätigt. Das erklärte die Frau des Rad-Profis in Köln. Dem BDR, der im Dezember gegen den Freispruch Einspruch eingelegt hatte, lag noch keine offizielle Bestätigung des in diesem Fall höchsten juristischen Gremiums vor.

BDR-Präsident Manfred Böhmer und auch DSB-Chef Manfred von Richthofen hatten sich für eine Bestrafung des in Köln lebenden Bremers, der in A- und B-Probe der Einnahme des muskelfördernden Anabolikums Nandrolon bei den deutschen Bahn-Meisterschaften im Juli 2000 überführt worden war, stark gemacht. Böhmer will das weiter tun.

Trotz der letztinstanzlichen Entscheidung will der Ende März aus dem Amt scheidende BDR-Präsident in diesem Fall weiter aktiv bleiben: «Wir haben noch nichts Offizielles. Aber sollte der Freispruch tatsächlich bestätigt werden, werde ich juristisch prüfen lassen, wie und ob wir weiter dagegen vorgehen können und wie das Urteil zu Stande gekommen ist. Es ist ein Fehlurteil, das den Doping-Kampf ad absurdum führt», sagte Böhmer.

Kappes, der den Doping-Fahndern schon ein Mal 1997 ins Netz gegangen war, hatte erklärt, ein in Deutschland erworbenes, verunreinigtes Nahrungsergänzungsmittel benutzt zu haben. Ohne sein Wissen hätte er auf diese Weise das auf der Doping-Liste stehende Nandrolon zu sich genommen. «Ich habe versucht, das Mittel zu bekommen. Es ist bei uns nicht im Handel», erklärte Böhmer.

Das schwebende Verfahren hatte dafür gesorgt, dass der 34-jährige Kappes in der Wintersaison nur drei Sechstage-Verträge bekommen hatte. Ob ihn sein Straßenteam agro Adler, das ihn erst gefeuert und dann wieder eingestellt hatte, weiter beschäftigen kann, steht noch nicht fest. Die Team-Finanzierung ist noch nicht geklärt.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Vuelta a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l'Avenir (2. Ncup, FRA)
  • Tour du Poitou Charentes, (2.1, FRA)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
  • Tour do Rio (2.2, BRA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM