Wetterkapriolen auf Mallorca

Thüringer Energie Team trainierte unter weißen Berggipfeln


Thüringer Energie Team im Trainingslager auf Mallorca

Foto: Thüringer Energie Team

05.01.2009  |  (rsn) – Unter schneebedeckten Berggipfeln fand das erste Trainingslager des Thüringer Energie Teams im Dezember auf Mallorca statt. „Ich fahre jetzt seit 1994 jährlich etwa zwei Mal mit den Sportlern nach Mallorca, aber so ein Wetter habe ich noch nicht erlebt“, schilderte der Sportliche Leiter Jens Lang die Wetterkapirolen auf der Baleareninsel. „Es gab nach ein paar angenehmen Tagen, an denen wir gut trainieren konnten, derart viele Niederschläge und einen Temperatureinbruch, dass die Berge weiß waren und die Straße zum Puig Major, dem höchsten Berg von Mallorca, gesperrt war.“ Das Trainingspensum habe man dennoch planmäßig abspulen können, so Lang. In den elf Tagen auf der Ferieninsel legten die Thüringer 1.300 Kilometer zurück.

„Außerdem haben wir erstmals einen Kraftraum in der Nähe des Hotels benutzt. Sonst unterbrachen wir unser Krafttraining immer für die Zeit auf Mallorca. Dieses Mal haben wir es fortgesetzt und ich habe gute Erfahrungen damit gemacht“, beschreibt Lang, der immer wieder neue Wege im Training geht und so versucht, bei seinen Sportlern neue Reize zu setzen. Neben den Trainingseinheiten nutzte die Mannschaft die Zeit vor allem für Gespräche und zur Stärkung des Wir-Gefühls. Erstmals mit dabei war Bastian Bürgel. Der 20-jährige Neuzugang hat sich nach Langs Worten gut in die Mannschaft eingefügt.

Über Weihnachten standen ebenfalls einige Einheiten auf dem Trainingsplan. Straße, Kraftraum, Laufband – das Programm wurde auch zwischen den Jahren fortgesetzt. Am Samstag bricht der Drittdivisionär nach Livigno auf. In den Loipen und der Höhenluft des italienischen Wintersportortes wird weiter an der Grundlagenausdauer gefeilt. Nicht dabei sein wird John Degenkolb. Der Bronzemedaillengewinner im U23-Straßenrennen von Varese bereitet sich derzeit auf seine Prüfungen zum Polizeimeister vor. Ende des Monats soll die Vereidigung stattfinden.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Vuelta a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Bulgaria (2.2, BUL)
  • Giro della Regione Friuli (2.2, ITA)
  • Settimana Ciclistica Lombarda (2.1, ITA)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
  • Tour of Alberta (2.1, CAN)
  • Tour of China I (2.1, CHN)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM