Überraschung bei australischen Straßenmeisterschaften

Underdog McDonald bezwingt Columbia-Duo


Michael Rogers (Columbia)

Foto: ROTH

11.01.2009  |  (rsn) - Die australischen Straßenmeisterschaften endeten mit einer Sensation. Im Dreiersprint ließ sich nach 163 Kilometern das favorisierte Columbia-Duo Michael Rogers und Adam Hansen vom 30-jährigen Underdog Peter McDonald (Drapac Porsche) überraschen, der damit den größten Erfolg seiner Karriere feierte.

Rogers, der vor drei Tagen die nationalen Zeitfahrmeisterschaften gewonnen hatte, verpasste dagegen zum Saisonauftakt den erhofften Doppelschlag.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Vuelta a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Bulgaria (2.2, BUL)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
  • Tour of China I (2.1, CHN)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM