Flandern-Sieger im Training gestützt

Devolder muss zehntägige Trainingspause einlegen


Stijn Devolder

Foto: ROTH

16.01.2009  |  (rsn) – Flandern-Rundfahrt-Sieger Stijn Devolder hat das Quick Step Teamtrainingslager im spanischen Benicassim wegen Schmerzen im linken Knie vorzeitig beenden müssen und ist in seine belgische Heimat zurückgeflogen. Dort wird er sich mehreren Untersuchungen unterziehen. Bereits jetzt steht aber fest, dass der 29-Jährige eine Trainingspause von zehn Tagen einlegen muss. Devolder war vergangene Woche während einer Trainingsfahrt in Belgien gestürzt.

"Das ist wirklich schade. Dieses Problem wird meine Vorbereitung beeinträchtigen", sagte Devolder. "Aber in Absprache mit unseren Teamärzten wollte ich kein Risiko eingehen. Es ist besser, ich habe diese Probleme zu Beginn der Saison als wenn sie in vollem Gang ist.“

Quelle: cyclingnews.com

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Giro del Trentino (2.HC, ITA)
  • Gran Premio della Liberazione (1.2U, ITA)
  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, FRA)
  • Volta Ciclistica internacional (2.2, BRA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM