Ronny Scholz: Down Under-Tagebuch/6. Etappe

In der letzten Steigung probierte es Armstrong noch mal

Von Ronny Scholz

25.01.2009  |  (rsn) - Der Startschuss zur letzten Etappe fiel um 13.30Uhr - und sofort ging es zügig los. Nachdem es eine Gruppe geschafft hatte, sich vom Feld zu lösen, reagierten die Sprinterteams recht schnell. Im Finale war das Feld dann komplett bis drei Kilometer vor dem Ziel beisammen.

Da probierte Lance Armstrong an der letzten Steigung noch mal wegzukommen und alleine das Ziel zu erreichen. Er wurde aber kurz darauf wieder eingeholt und es kam mal wieder zum Massensprint.

Für mich hat sich die lange Reise auf jeden Fall gelohnt. Es hat viel Spaß gemacht, unter solchen Bedingungen die Saison zu beginnen. Außerdem war das Rennen ein guter Test für mich und das neue Material.

Heute Abend wird es noch eine Abschiedsparty geben mit allen Teilnehmern und dann gehts am Dienstag wieder Richtung Deutschland.

Ciao

Ronny

Milram-Neuzugang Ronny Scholz startet in den Farben seines neuen Teams so früh wie noch nie in seiner Karriere in die Saison. Bei der Tour Down Under wird sich der 30-jährige Herrenberger nicht nur einem ersten Formtest unterziehen, sondern auch in einem Tagebuch für Radsport News von seinen Erlebnissen im hochsommerlichen Australien berichten.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Vuelta a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Bulgaria (2.2, BUL)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
  • Tour of China I (2.1, CHN)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM