Saisondebüt bei Trofeo Laigueglia

Klemme: "Ich will das ganze Jahr über gut fahren"

Von Christoph Adamietz


Dominic Klemme (Team Saxo Bank)

Foto: ROTH

26.01.2009  |  (rsn) - Am 21. Februar wird es ernst für Dominic Klemme. An diesem Tag steht mit dem italienischen Eintagesrennen Trofeo Laigueglia (Kat. 1.1) sein erster Auftritt im Dress von Team Saxo Bank an. Der 22-jährige Bielefelder hofft, in Italien bereits eine "bella figura" zu machen. „Ich wünsche mir natürlich, dass meine Form schon gut sein wird. Aber das kann man vorher immer schlecht sagen. Erst im Rennen merkt man, wo die Defizite liegen“, sagte Klemme zu Radsport News.

Zuletzt arbeitete der Saxo Bank-Neuzugang im zehntägigen Teamtrainingslager auf Mallorca hart an sich. Auf der Baleareninsel traf Klemme längst nicht auf alle neue Teamkollegen, schließlich war der dänische ProTour-Rennstall bereits bei der Tour Down Under in Australien und der Tour de San Luis in Argentinien im Renneinsatz.

So früh wie viele seiner Mannschaftskollegen wird der junge Deutsche nicht in die Saison einsteigen. Nach seinem Debüt bei der Trofeo Laigueglia geht es nach Belgien zu Kuurne-Brüssel-Kuurne, dann wieder zurück nach Italien, wo die nächsten Renneinsätze warten. Ein großes Saisonhighlight hat Klemme in seiner ersten ProTour-Saison nicht. „Ich will über die ganze Saison hinweg gute Leistungen bringen“, so die Begründung.

Auch bei Rund um Köln würde Klemmee gerne dabei sein. Sein Start im Rheinland steht allerdings wegen der Absicht der Veranstalter, nur Nationalmannschaften antreten zu lassen, in den Sternen. „Von dieser Idee halte ich nicht sehr viel. Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass man das umsetzen kann“, fand Klemme klare Worte dazu.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Limousin (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Arnhem-Veenendaal Classic (1.1, NED)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
  • USA Pro Challenge (2. HC, USA)
  • Tour of Borneo (2.2, MAS)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM