Eising gewinnt bei den Junioren vor Van Kessel

Niederländer feiern Doppelsieg zum Auftakt der Cross-WM


Tijmen Eising ist neuer Cross-Juniorenweltmeister

Foto: ROTH

31.01.2009  |  (rsn) - Zum Auftakt der Cross-WM im niederländischen Hoogerheide feierten die Gastgeber einen Doppelsieg. Im Juniorenrennen holte sich der Favorit Tijmen Eising die Goldmedaille mit 25 Sekunden Vorsprung auf seinen Landsmann Corne Van Kessel, der den Sprint der Verfolger vor dem Franzosen Alexandre Billon gewann. Als bester deutscher Starter gelebte Enno Quast mit 1:25 Minuten Rückstand Platz 21.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Faso (2.2, 000)
  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)
  • Tour of Taihu Lake (2.1, CHN)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM