92. Giro d´Italia

Lövkvist erlebt Einbruch, Seeldraeyers im Weißen Trikot

Foto zu dem Text "Lövkvist erlebt Einbruch, Seeldraeyers im Weißen Trikot"

Thomas Lövkvist (Columbia-Highroad)

Foto: ROTH

25.05.2009  |  (rsn) – Auf der 16. Giro-Etappe ging es im Kampf um das Rosa Trikot spannend zu. Ein kleines Drama spielte sich sogar in der Wertung um das Weiße Trikot des besten Nachwuchsfahrers ab. Der bis zum Montag souverän führende Schwede Thomas Lövkvist (Columbia-Highroad) erlebte auf der Berg- und Talfahrt einen schweren Einbruch, verlor knapp 25 Minuten und damit sein Weißes Trikot an den Belgier Kevin Seeldraeyers (Quick.Step).

Der 22 Jahre alte Kletterer trug schon bei Paris-Nizza das Weiße Trikot und fährt einen herausragenden Giro. Die Bergankunft auf dem Monte Petrano erreichte Seeldraeyers auf Platz 16, 3:02 hinter dem Sieger Carlos Sastre (Cervélo TestTeam). In der Gesamtwertung verbesserte sich der Quick Step-Kapitän auf Rang 15, in der Wertung um das Weiße Trikot führt er jetzt mit 4:13 Minuten auf den Italiener Francesco Masciarelli (Acqua & Sapone), der wiederum hinter seinem Kapitän Stefano Garzelli sensationeller Tagessechster wurde.

„Heute ging mein Team mit dem Ziel in die Etappe, mich komplett zu unterstützen“, sagte Seeldraeyers nach dem Rennen. „Wir hatten gestern bemerkt, dass Lövkvist Probleme in den Bergen hatte, aber wir mussten auch Masciarelli im Auge behalten. Ich habe versucht, so lange wie möglich bei den Besten mitzuhalten und einen Vorsprung gegenüber meinen Konkurrenten um das Weiße Trikot herauszufahren.“

Dagegen musste Lövkvist, der so hoffnungsvoll in diese Rundfahrt gestartet war und der in der ersten Woche sogar das Rosa Trikot trug, einen deftigen Rückschlag einstecken. In der Gesamtwertung fiel er vom zehnten auf Platz 24 zurück, in der Nachwuchswertung ging’s von der Führungsposition auf Platz sechs herunter. Der 25-Jährige hat jetzt 17 Minuten Rückstand auf Seeldraeyers und kann alle Hoffnungen auf das Weiße Trikot nach der heutigen Etappe begraben.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine