Milram am Wochenende im doppelten Renneinsatz

Gerdemann nach GP Triberg nsm Höhentrainingslager


Linus Gerdemann (Milram) vor der 5. Etappe der Bayern-Rundfahrt.

Foto: ROTH

04.06.2009  |  (rsn) - Angeführt von Bayern-Rundfahrt-Sieger Linus Gerdemann tritt das Team Milram am Samstag beim GP Triberg-Schwarzwald (UCI-Kat 1.1) an. Am Tag darauf rückt Ronny Scholz beim Schweizer Eintagesrennen GP Kanton Aargau (Kat 1.HC) für den Milram-Kapitän in den Kader nach. Scholz hat die Rückenprobleme überwunden, die ihn zur Giro-Aufgabe zwangen.

Gerdemann verabschiedet sich nach dem Renneinsatz im Schwarzwald zur weiteren Tour de France Vorbereitung in ein kurzes Höhentrainingslager. „Beim GP Triberg-Schwarzwald wartet ein anspruchsvoller Rundkurs mit über 500 Höhenmetern pro Runde auf uns, da muss man schon ganz schön in die Pedale treten“, so der 26-Jährige. „Ich freue mich auf das Rennen, auch weil es in Deutschland stattfindet und uns eine weitere Möglichkeit bietet, uns in der Heimat zu präsentieren.“

Die beiden Rennen des kommenden Wochenendes führen jeweils über einen Rundkurs. Im Schwarzwald geht es sechs Mal über die 25 Kilometer-Runde, beim GP Kanton Aargau wird ein anspruchsvoller 19,6 Kilometer langer Kurs rund um die Stadt Gippingen insgesamt zehn Mal gefahren.

Das Milram-Aufgebot: Gerald Ciolek, Markus Eichler, Johannes Fröhlinger, Artur Gajek, Linus Gerdemann, Ronny Scholz, Wim Stroetinga, Peter Velits, Peter Wrolich

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de Côte d'Ivoire-Tour de (2.2, CIV)
  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Tour do Brasil-Volta (2.2, BRA)