Aufgebot für 61. Dauphiné Libéré benannt

Milram mit Knees und Wegmann zur Tour-Generalprobe

Foto zu dem Text "Milram mit Knees und Wegmann zur Tour-Generalprobe"

Christian Knees und Fabian Wegmann beim Eschborn-Frankfurt City Loop

Foto: ROTH

05.06.2009  |  (rsn) – Mit Christian Knees und dem Deutschen Meister Fabian Wegmann an der Spitze tritt Team Milram ab Sonntag bei der 65. Auflage des Criteriums Dauphiné Libéré (7.–14. Juni) an.

„Unser Ziel ist es, uns so gut wie möglich zu verkaufen und bei der ein oder anderen Etappe vorne dabei zu sein“, so Knees über die Generalprobe zur Tour de France. „Bei der Bayern-Rundfahrt war ich mit meinem Leistungsstand sehr zufrieden, jetzt wird sich zeigen, wie die Form im Vergleich mit den internationalen Top-Fahrern ist.“

Wegmann, zuletzt ebenfalls bei der Bayern-Rundfahrt im Einsatz, hat gute Erinnerungen an die Fernfahrt durch Südfrankreich. Im Jahr 2006 gewann der 28 Jahre alte Freiburger die Auftaktetappe der damaligen Dauphiné. „Ich hoffe, dass der Aufwärtstrend in Frankreich anhält und einige gute Ergebnisse rausspringen“, so Wegmann, der sich im Anschluss an das Rennen noch die 13.Tour-Etappe durch die Vogesen anschauen will.

Mit den drei Nachwuchsfahrern Christian Kux, Dominik Roels und Paul Voß stehen drei weitere Deutsche im acht Fahrer starken Milram-Aufgebot.

Das Milram-Aufgebot: Servais Knaven, Christian Knees, Christian Kux, Dominik Roels, Niki Terpstra, Martin Velits, Paul Voß, Fabian Wegmann

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine