Worrack Vierte bei Liberty Classics

Teutenberg triumphiert zum drittenmal in Philadelphia


Ina Teutenberg (Columbia-Highroad) hat die 6. Flandern-Rundfahrt der Frauen gewonnen

Foto: ROTH

07.06.2009  |  (rsn) - Ina-Yoko Teutenberg (Columbia-Highroad) hat am Sonntag die Liberty Classics in Philadelphia gewonnen und ihrer imposanten Siegesserie in dieser Saison einen weiteren Erfolg hinzugefügt. Die 34 Jahre alte Düsseldorferin entschied beim größten Frauenrennen in Nordamerika den Sprint einer 12 Fahrerinnen starken Spitzengruppe nach 90 Kilometern vor der Neuseeländerin Joanne Kiesanowski (Team Tibco) und der US-Amerikanerin Lokalmatadorin Shelley Olds (Proman Hit Squad) für sich.

Bei ihrem dritten Liberty Classic-Sieg konnte Teutenberg auf die glänzende Vorarbeit ihres Columbia-Temas bauen. Die beiden US-Amerikanerinnen Kim Anderson und Mara Abbott sowie die WM-Dritte Judith Arndt bestimmten in der Spitzengruppe das Tempo und bereiteten Teutenberg den Sprint mustergültig vor. "Nürnberger hat den ganzen Tag attackiert, aber wir haben das Rennen immer unter Kontrolle gehabt", sagte Teutenberg. "Das heute war ein Sieg des ganzen Teams. Die Mädels sind wie Motorräder gefahren."

Trixi Worrack (Equipe Nürnberger Versicherung) fuhr nach Platz drei beim Weltcup in Montreal und Gesamtrang zwei bei der Tour of Greater Montreal diesmal am Podium vorbei und musste sich mit Platz vier begnügen. Worracks Teamkollegin, Zeitfahrweltmeisterin Amber Neben, die zusammen mit der 27 Jahre alten Deutschen der Spitzengruppe angehörte, wurde Neunte. Die Siegerin von 2006, Regina Schleicher (Equipe Nürnberger Versicherung), erreichte im geschlossenen Hauptfeld mit einem Rückstand von 37 Sekunden auf die Siegerin das Ziel.

Bei dem Rennen auf dem Stadtkurs von Philadelphia hatten schon in den vergangenen Jahren die Sprinterinnen die Nase vorn. Bereits zwei Mal konnte die Equipe Nürnberger Versicherung das Frauenrennen im Rahmen der Internationalen US-Meisterschaften gewinnen. 2006 setzte sich die ehemalige Weltmeisterin Schleicher im Sprintduell gegen Teutenberg durch. Zwei Jahre zuvor (2004) schraubte Petra Rossner im Nürnberger-Trikot mit ihrem Triumph die eigene Rekordmarke auf sechs Siege bei den Liberty Classics.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de Côte d'Ivoire-Tour de (2.2, CIV)
  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Tour do Brasil-Volta (2.2, BRA)