Zum Auftakt Platz drei hinter Bronzini und Mustonen

Kupfernagel gelingt guter Start in die Tour de PEI


Hanka Kupfernagel

08.06.2009  |  (rsn) - Gelungener Start für Hanka Kupfernagel und das BDR-Team bei der Tour de PEI in Kanada: Nur wenige Tage nach ihrem Etappensieg bei der Tour du Grand Montreal belegte die 35-Jährige zum Auftakt der Rundfahrt auf Prince Edward Island den dritten Platz, zeitgleich mit der italienischen Etappensiegerin Giorgia Bronzini (Specialized-Mazda-Groupe Samson) und der zweitplatzierten Schwedin Sara Mustonen (Team Hitec Products UCK). „Mit diesem Auftaktergebnis bin ich sehr zufrieden“, freute sich Kupfernagel im Ziel.

Am Montag steht bei der zweiten von fünf Etappen der Tour de PEI ein spektakuläres Zeitfahren an: Es geht über die fast 13 Kilometer lange Confederation Bridge, eine der längsten Brücken der Welt. Kupfernagel hofft auf faire Verhältnisse: „In der Vergangenheit hat der drehende Wind hier oft die Karten verteilt. Also heißt es Daumendrücken, dass für jeden annähernd gleiche Bedingungen herrschen.“

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de Côte d'Ivoire-Tour de (2.2, CIV)
  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Tour do Brasil-Volta (2.2, BRA)