Aufenthaltsort nicht angegeben

Astana suspendiert Bazayew

Foto zu dem Text "Astana suspendiert Bazayew"
Assan Bazayew wurde von seinem Astana-Team für zwei Wochen suspendiert. Foto:ROTH

16.06.2009  |  (rsn) - Das Team Astana hat Assan Bazayew für zwei Wochen suspendiert. Der 28-jährige Kasache, zuletzt Fünfter der Luxemburg-Rundfahrt, leistete sich einen Verstoß gegen die "Whereabout"-Richtlinien, in denen ein Fahrer seinen genauen Aufenthaltsort mitteilen muss.

"Das ist eine interne Bestrafung. Azzan hat uns nicht seinen Aufenthaltsort mitgeteilt. Dies ist ein Zeichen an all unsere Fahrer, dass wir keine Probleme haben wollen", sagte Teamchsprecher Philippe Maertens zu cyclingnews.com. In Folge der Suspendierung musste Bazayew auch auf seinen Start bei der Tour de Suisse verzichten.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine