Route du Sud: Schlussetappe an Mombaerts

Auch Sturz verhindert Niemiecs Gesamtsieg nicht

Foto zu dem Text "Auch Sturz verhindert Niemiecs Gesamtsieg nicht"
Przemyslaw Niemiec (Miche) Foto: ROTH

21.06.2009  |  (rsn) - Der Pole Przemyslaw Niemiec (Miche) hat trotz eines Sturzes auf der letzten Etappe die Route du Sud (Kat. 2.1) gewonnen. Das letzte Teilstück gewann der französische Neo-Profi Johan Mombaerts (Auber 93) aus einer sieben Fahrer starken Ausreißergruppe heraus vor seinem Landsmann Nicolas Jalabert (Agritubel) und dem Italiener Marco Marcato (Vacansoleil).

Niemiec hatte nach vier zum Teil sehr anspruchsvollen Etappen 1:51 Minuten Vorsprung auf den Franzosen Julien Loubet (Ag2r). Auf Rang drei landete der Italiener Giampaolo Caruso (Ceramica Flamina) mit 1:59 Minuten Rückstand.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine