Streckenverlauf 96. Tour de France

Am Mont Ventoux fällt die Entscheidung

Foto zu dem Text "Am Mont Ventoux fällt die Entscheidung"

Die Karte der Tour de France 2009

Foto: ROTH

30.06.2009  |  Hamburg (dpa/rsn) - 21 Etappen durch sechs Länder und erst am vorletzten Tag der legendäre Mont Ventoux: Die Tour de France 2009 verspricht Spannung bis zum Schluss.

Gleich zum Auftakt wartet am Samstag auf die 180 Radprofis das mit 15,5 Kilometern ungewöhnlich lange Zeitfahren in Monte Carlo. Anschließend jagen die 20 Teams durch den Süden Frankreichs, bevor dann beim Mannschaftszeitfahren auf der 4. Etappe rund um Montpellier die Favoriten ihre Jagd aufs Gelbe Trikot eröffnen.

Nach weiteren Sprintankünften und einem Abstecher in die spanische Metropole Barcelona beginnt in der zweiten Woche die Kletterei, inklusive einer Bergankunft in Andorra (7. Etappe)und der Überquerung des legendären Tourmalet (9. Etappe). Von den Strapazen in den Pyrenäen können sich die Fahrer dann am 13. Juli erholen, ehe es nach einer Überführung am französischen Nationalfeiertag ins Zentralmassiv geht - der Auftakt zu einigen lachen und mittelschweren Etappen, auf denen die Sprinter wieder ums Grüne Trikot kämpfen werden.

Auf der 15. Etappe (Bergankunft in Verbier) warten erstmals die Alpen auf die Tourkarawane. Aber erst nach der Verschnaufpause am zweiten Ruhetag (20. Juli) kommt es knüppeldick: Bei der Hatz durch Frankreich, Italien und die Schweiz müssen die Fahrer unter anderem den 2469 Meter hohen Col du Grand-Saint-Bernard bewältigen. Nach einem weiteren Tag in den Alpen (u.a. über den Roselend und den Colombière) steht am 23. Juli der letzte Kampf gegen die Uhr rund um Annecy auf dem Programm.

Doch das Gelbe Trikot ist noch nicht endgültig vergeben, denn erstmals in der Tourgeschichte muss am vorletzten Tag eine Bergankunft gemeistert werden - und was für eine. Am Mont Ventoux wird die Entscheidung über den Tour-Sieger 2009 fallen, der sich am 26. Juli auf den Pariser Champs Elysées feiern lassen darf.

DatumEtappeOrtKilometer
Samstag, 4. Juli 2009:1. Etappe/EinzelzeitfahrenMonaco15,5
Sonntag, 5. Juli 2009:2. EtappeMonaco - Brignoles187
Montag, 6. Juli 2009:3. EtappeMarseille - La Grande-Motte196,5
Dienstag, 7. Juli 2009:4. Etappe/MannschaftszeitfahrenMontpellier39
Mittwoch, 8. Juli 2009:5. EtappeLe Cap d`Agde - Perpignan196,5
Donnerstag, 9. Juli 2009:6. EtappeGérone - Barcelona181,5
Freitag, 10. Juli 2009:7. EtappeBarcelona - Andorra Arcalis224
Samstag, 11. Juli 2009:8. EtappeAndorra la Vella - Saint-Girons176,5
Sonntag, 12. Juli 2009:9. EtappeSaint-Gaudens - Tarbes160,5
Montag, 13. Juli 2009:Ruhetag
Dienstag, 14. Juli 2009:10. EtappeLimoges - Issoudun194,5
Mittwoch, 15. Juli 2009:11. EtappeVatan - Saint-Fargeau192
Donnerstag, 16. Juli 2009:12. EtappeTonnerre - Vittel211,5
Freitag, 17. Juli 2009:13. EtappeVittel - Colmar200
Samstag, 18. Juli 2009:14. EtappeColmar - Besançon199
Sonntag, 19. Juli 2009:15. EtappePontarlier - Verbier207,5
Montag, 20. Juli 2009:Ruhetag
Dienstag, 21. Juli 2009:16. EtappeMartigny - Bourg-Saint-Maurice159
Mittwoch, 22. Juli 2009:17. EtappeBourg-Saint-Maurice - Le Grand-Bornand169,5
Donnerstag, 23. Juli 2009:18. Etappe, EinzelzeitfahrenAnnecy40,5
Freitag, 24. Juli 2009:19. EtappeBourgoin-Jallieu - Aubenas178
Samstag, 25. Juli 2009:20. EtappeMontélimar - Mont Ventoux167
Sonntag, 26. Juli 2009:21. EtappeMontereau-Fault-Yonne - Paris64

Gesamtlänge: 3459,5 km

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine