Kappes/Beikirch führen beim Bremer Sechstagerennen

11.01.2002  | 

Bremen (dpa) - Der Lokalmatador Andreas Kappes hat mit seinem Partner Andreas Beikirch (Büttgen) nach der ersten Nacht des 38. Bremer Sechstagerennens die Führung übernommen.

Der in Köln lebende Bremer und sein Partner liegen mit 71 Punkten vor den Vorjahressiegern Scott McGrory/Matthew Gilmore (Australien) mit 62 Punkten. Dahinter sind die Niederländer Robert Slippens/Danny Stam mit 56 und Adriano Baffi/Gerd Dörich (Italien/Sindelfingen) mit 23 Punkten platziert.

Die erste Jagd über 30 Minuten gewannen Kappes/Beikirch vor McGrory/Gilmore. In der zweiten Jagd waren Slippens/Stam vor Baffi/Dörich erfolgreich. Um kurz nach 21 Uhr hatte die TV-Moderatorin Sabine Christiansen vor 19 500 Zuschauern die 24 Radprofis auf die Bahn geschickt. Für die 44-Jährige war es das erste Mal, dass sie eine Pistole in der Hand hielt. «Ich habe bisher nur einmal mit einer Flasche bei einem Stapellauf auf ein Schiff geworfen», sagte sie nach dem Startschuss. Mit dem Startschuss eröffnete Christiansen zugleich das UNICEF-Jahr in Bremen.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta kolbi a Costa Rica (2.2, CRC)
  • Tour of Al Zubarah (2.2, QAT)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM