Nutrixxion in Argentinien ebenfalls am Start

Basso steigt bei Tour de San Luis in die Saison ein


Ivan Basso (Liquigas) Foto: ROTH

04.01.2011  |  (rsn) – Wie erwartet wird der Italiener Ivan Basso (Liquigas) bei der Tour de San Luis (Kat. 2.1 / 17. 23. Jan.) in die neue Saison einsteigen. Nicht dabei sein wird dagegen sein Teamkollege Vincenzo Nibali, der im vergangenen Jahr die Rundfahrt gewann. Basso, dessen großes Ziel in diesem Jahr die Tour de France ist, geht allerdings ohne Siegambitionen in das Rennen, da er bisher nur leichtes Training absolviert hat, wie er gegenüber cyclingnews.com erklärte. Stattdessen setzt Liquigas im Gesamtklassement auf Bassos Landsmann Eros Capecchi.

An der Tour de San Luis werden insgesamt 21 Mannschaften teilnehmen, drei davon (neben Liquigas noch Ag2r und Movistar) aus der ProTeam-Division. Dazu kommen vier Zweitdivisionäre, fünf Continental-Teams und neun Nationalteams. Ebenfalls am Start steht als einzige deutsche Mannschaft das Dortmunder Nutrixxion-Team.

Die Teams: Liquigas, Ag2r, Movistar, Androni-Giocattoli, Andalucia Caja Granada, De Rosa, UnitedHealthcare, Endura Racing, Jamis Sutter Home, Nutrixxion, Boavista, D'Angelo & Antenucci, Nationalteam Argentinien, Nationalteam Bolivien, Nationalteam Brasilien, Nationalteam Kolumbien, Nationalteam Chile, Nationalteam Kuba, Nationalteam Paraguay, Nationalteam Ecuador, Nationalteam Uruguay

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de l'Eurométropole (2.1, BEL)
  • Tour of Kavkaz (2.2, RUS)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM