Franzose beendet seine Profikarriere

Augé wird Sportlicher Leiter bei Cofidis


Stephane Augé (Cofidis) Foto: ROTH

04.01.2011  |  (rsn) - Stephane Augé wird nach einer Meldung der L’Equipe seinen noch bis Ende 2011 laufenden Vertrag bei Cofidis nicht erfüllen und stattdessen in das Management der französischen Equipe wechseln. Der 36 Jahre alte Franzose erwirbt gerade sein Trainer-Diplom und kann demnächst Francis Van Londersele als Sportlichen Leiter ersetzen, der Cofidis verlassen wird.

Augé begann seine Profikarriere im Jahr 2000 bei Festina und wechselte fünf Jahre später zu Cofidis. Sein größter Erfolg war 2008 der Gesamtsieg bei den 4 Tagen von Dünkirchen. Dazu kamen Etappensiege bei der Deutschland Tour (2002, 2008), der Polen-Rundfahrt (2006) und der Tour du Limousin (2006). Außerdem startete Augé acht Mal bei der Tour de France und machte sich dort einen Namen als nimmermüder Ausreißer.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Hainan (2. HC, CHN)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM