Bisher 13 Fahrer im Aufgebot

Continental-Lizenz für Rasmussen-Rennstall


Michael Rasmussen Foto: ROTH

05.01.2011  |  (sid/rsn) - Michael Rasmussen kann in der neuen Saison wieder im Rennzirkus mitmischen. Der Weltverband UCI erteilte dem neuen Team des früheren Bergkönigs der Tour de France die angestrebte Continental-Lizenz. Der dänische Uhren-Designerin Christina Hembo hatte zusammen mit Rasmussen die Equipe Christina Watches gegründet, nachdem der 36-Jährige kein neues Team für 2011 gefunden hatte. Rasmussen soll Kapitän des Rennstalls sein, der derzeit 13 Fahrer umfasst.

Rasmussen hatte bis Juli 2009 eine zweijährige Dopingsperre verbüßt, nachdem er in Folge falscher Angaben über seine Aufenthaltsorte bei der Tour de France 2007 als Gesamtführender von seinem damaligen Rabobank-Team aus dem Rennen genommen worden war. Im Oktober 2009 gab Rasmussen sein Comeback beim mexikanischen Tecos-Team. In der vergangenen Saison fuhr der Kletterspezialist nennenswerte Erfolge für die kleine italienische Equipe Miche.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Amstel Gold Race (1.UWT, NED)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Loir et Cher E Provost (2.2, FRA)
  • Grand Prix of Adygeya (2.2, RUS)
  • Tro-Bro Léon (1.1, FRA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM