Spanier bereits im Trainingslager dabei

Florencio zu Geox-TMC


Xavier Florencio fährt 2011 für Geox-TMC. Foto: ROTH

12.01.2011  |  (rsn) – Das spanische Geox-TMC-Team um Denis Mentschow und Carlos Sastre hat sich mit einem weiteren namhaften Fahrer verstärkt. Der Spanier Xavier Florencio gilt als Eintagesspezialist, seinen bisher größten Erfolg feierte der 31-Jährige im Jahr 2006 mit dem Gewinn der Clasica San Sebastian 2006. In den vergangenen beiden Jahren stand Florencio beim Cervélo TestTeam unter Vertrag, das am Ende der vergangenen Saison aufgelöst wurde.

Die damalige Teamleitung hatte ihn kurz vor dem Tour-Start aus dem Cervélo-Aufgebot gestrichen, da Florencio gegen Sitzbeschwerden ein vom Team nicht erlaubtes Medikament verwendete, dass die verbotene Substanz Ephedrin enthielt.

Florencio trainiert bereits mit seinen neuen Teamkollegen im spanischen Vila-Seca in der Nähe von Taragona. Ende des Monats findet die Teampräsentation im italienischen Montebelluna am Sitz des Hauptsponsors Geox statt. Im Geox-TMC-Aufgebot stehen derzeit 23 Fahrer.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Giro del Trentino (2.HC, ITA)
  • Volta Ciclistica internacional (2.2, BRA)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, POR)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM