Sprinter führt sein Team bei Tour de Langkawi an

André Schulze gibt in Malaysia sein Debüt für CCC Polsat


André Schulze (PSK Whirlpool)

Foto: ROTH

21.01.2011  |  (wowo/rsn) - Mit Neuzugang André Schulze an der Spitze ist die polnische Mannschaft CCC Polsat nach Malaysia aufgebrochen, wo vom 23. Januar bis 1. Februar die Tour de Langkawi (Kat. 2.HC) stattfinden wird. Manager Piotr Wadecki schickt ein sechsköpfiges Aufgebot nach Asien.

Der Rest des einzigen polnischen Zweitdivisionärs bleibt bis zum 28. Januar in Lloret de Mar an der spanischen Mittelmeerküste, wo die Mannschaft schon zwei Wochen trainiert. „Wir setzen die Saisonvorbereitungen fort. Tag für Tag haben wir die Trainingsintensität erhöht“, sagte Wadecki.

Während des Aufenthalts an der Costa Brava wurde der Teamgeist gestärkt, die Neuzugänge haben sich schnell integriert. Die Mehrheit der Fahrer kennt sich schon seit längerer Zeit. Viele standen bei der aufgelösten Mróz-Mannschaft unter Vertrag, so etwa der polnische Vize-Straßenmeister Mariusz Witecki.

„In der Equipe herrscht eine Bombenstimmung. Alle sind gesund und guter Laune. Die Arbeit, die wir hier machen, muss einfach Früchte bringen. Alles andere kommt überhaupt nicht in die Tüte“, meinte Witecki selbstbewusst.

Das CCC Polsat-Aufgebot: Andre Schulze, Jose Mendes, Błażej Janiaczyk, Bartłomiej Matysiak, Tomasz Smoleń, Łukasz Bodnar

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Central-European Tour (1.2, HUN)
  • GP Industria & Artigianato (1.1, ITA)
  • Tour de Wallonie (2.HC, BEL)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM