Vizeweltmeister hat wieder mit dem Training begonnen

Breschel: Comeback bei Algarve-Rundfahrt?

Foto zu dem Text "Breschel: Comeback bei Algarve-Rundfahrt?"
Matti Breschel (Rabobank) Foto: ROTH

03.02.2011  |  (rsn) – Nach seiner Knieoperation hat Vizeweltmeister Matti Breschel wieder mit dem Training begonnen. Der Rabobank-Neuzugang ist mittlerweile schmerzfrei und konnte bereits in der zweiten Januarhälfte mit seinen Teamkollegen ein Trainingscamp in Spanien absolvieren.

Wann Breschel sein erstes Rennen für den niederländischen Rennstall wird bestreiten können, steht allerdings noch nicht fest. Möglicherweise wird es bei der Algarve-Rundfahrt (16. – 20. Feb.) so weit sein.

”Ich bin immer noch am Formanbau und muss realistisch sein. Es wird schon einige Zeit benötigen, aber im Augenblick versuche ich mich zu erholen und wieder in Form zu kommen“, sagte der 26-Jährige zu feltet.dk. „Zur Zeit rechne ich nicht damit, dass ich die Mallorca Challenge fahren werde, aber wir gehen nach Plan vor und machen Schritt für Schritt. Ich glaube, dass ich mit den Jungs nach Mallorca fahre, aber nur um zu trainieren.“

Breschel hatte sich aufgrund hartnäckiger Knieprobleme im vergangenen November einer Operation unterziehen und danach mehrere Wochen mit dem Training aussetzen müssen.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine