Nach Florenz und Barcelona

Großraum Lille bewirbt sich um Tour-Start 2014


Foto: ROTH

22.02.2011  |  (rsn) - Nach Florenz und Barcelona bewirbt sich auch der Großraum Lille (mit den Städten Lille, Roubaix und Tourcoing) um den Grand Départ der Tour de France 2014. Das kündigte die sozialistische Parteivorsitzende und Bürgermeisterin von Lille, Martine Aubry, bei der Grundsteinlegung der neuen Radrennbahn in Roubaix an, die unmittelbar neben dem berühmten Velodrom entsteht. In Lille startete die Tour de France bereits einmal im Jahr 1994.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour du Faso (2.2, 000)
  • Vuelta a Guatemala (2.2, GUA)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM