Vier Paare mit Chancen auf Sieg bei Bremer Sixdays

14.01.2002  | 

Bremen (dpa) - Vier Paare rechneten sich am vorletzten Tag noch Chancen auf den Gesamtsieg beim 38. Bremer Sechstagerennen aus. Mit 283 Punkten führte die australische Kombination Scott McGrory/Matthew Gilmore.

Der rundengleiche Lokalmatador Andreas Kappes und sein Partner Andreas Beikirch (Büttgen) hatten zwei Nächte vor Schluss 253 Punkte auf dem Konto. Mit jeweils einer Runde Rückstand folgten Bruno Risi/Kurt Betschart (Schweiz) und Silvio Martinello/Marco Villa (Italien).

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM