Australier wechselt zu US-ProTeam

Japan Cup-Gewinner Haas fährt künftig für Garmin-Cervélo

26.10.2011  |  (rsn) - Garmin-Cervélo, das neue Team von Fabian Wegmann, ist weiter auf dem Transfermarkt aktiv. Das US-amerikanische ProTeam von Manager Jonathan Vaughters sicherte sich die Dienste des Australiers Nathan Haas, der im Monat Oktober mit seinen Siegen bei der Jayco Herald Sun-Tour (Kat. 2.1) und dem Japan Cup (Kat.1.1) für Furore gesorgt hatte. Der 22 Jährige fuhr in diesem Jahr für das australische Continental-Team Wealth Advisers Genesys. Vaughters bestätigte den Wechsel am Mittwoch auf Twitter.

Haas’ Landsmann und Teamkollege Steel von Hoff fährt im kommenden Jahr für das Garmin Cervélo-Farmteam Chipotle. Wegmann und Haas waren bei Garmin-Cervélo die Neuzugänge Nummer acht und neun, dem stehen bisher 12 Abgänge gegenüber.

Mit den Australiern Matthew Wilson, Brett Lancaster, Jack Bobridge, Cameron Meyer und Travis Meyer sowie dem Neuseeländer Julian Dean wechseln allein sechs Fahrer zum neuen australischen GreenEdge-Team. Ex-Weltmeister Thor Hushovd fährt künftig für BMC.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de Wallonie (2.HC, BEL)
  • Dookola Mazowsza (2.2, POL)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM