NetApp im Kreis der Kandidaten

König hofft auf seine Giro-Premiere

Von Christoph Adamietz


Leopoold König (NetApp) bei der Siegerehrung der 63. Österreich-Rundfahrt | Foto: ROTH

03.01.2012  |  (rsn) – Zweiter Platz bei der Österreich-Rundfahrt (Kat. 2.HC), Rang drei bei der Tour de l`Ain (Kat. 2.1) sowie Platz fünf bei der Tour of Britain (Kat. 2.1):  NetApp-Profi Leopold König kann auf ein erfolgreiches Jahr 2011 zurückblicken. „Ich hätte nicht erwartet, dass es so gut laufen würde. Es war eine schöne und überraschende Saison zugleich“, sagte der Tscheche im Gespräch mit Radsport News.

Doch mit diesen Ergebnissen will sich der 24-Jährige nicht zufrieden geben. „Was gefehlt hat, war ein Sieg. Das ist mein großes Ziel für 2012: Ich möchte meine zweiten und dritten Plätze in einen Sieg umwandeln“, kündigte König an.

Der Rundfahrtspezialist hofft 2012 aber nicht nur auf Siege, sondern auch auf seinen ersten Start bei einer der drei großen Rundfahrten. NetApp ist nämlich einer von 14 Zweitdivisionären, die auf eine der vier Wildcards für den diesjährigen Giro d'Italia hoffen können. „Ich bin nun 24 Jahre alt. Das ist nicht mehr ganz jung, aber auch noch nicht alt. Also das perfekte Alter, um die erste dreiwöchige Landesrundfahrt zu bestreiten“, erklärte König.

Konkrete Ziele für den Fall eines möglichen Giro-Starts hat er sich noch nicht gesteckt. „Ich bin ein solches Rennen ja noch nicht gefahren. Von daher weiß ich nicht wirklich, was auf mich zukommt. Aber natürlich wäre die Gesamtwertung schon interessant", erklärte König. Sollte es mit dem Klassement nicht klappen, so läge auch Plan B parat: „Dann konzentriere ich mich auf einzelne Etappen."

Die persönliche Saisonplanung würde sich auch durch den Giro nicht wesentlich ändern. Das Rennprogramm soll das Gleiche bleiben. So stehen voraussichtlich Starts bei der Mallorca-Challenge, der Murcia-Rundfahrt und beim Giro del Trentino auf dem Plan. Und sollte es mit dem Giro nichts werden, so wird König ambitioniert bei der zeitgleich stattfindenden Bayern-Rundfahrt starten. „Dieses Rennen kommt meinen Qualitäten ebenfalls entgegen“, so der NetApp-Profi abschließend.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Vuelta a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Bulgaria (2.2, BUL)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
  • Tour of China I (2.1, CHN)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM