Cross-DM in Kleinmachnow

Herklotz und Schwedler verteidigen ihre Titel


Silvio Herklotz | Foto: ROTH

08.01.2012  |  (rsn) – Zu Beginn des zweiten Tages der Deutschen Cross-Meisterschaften hat sich im Juniorenrennen der große Favorit und Titelverteidiger Silvio Herklotz (Harvestehuder RV) den Titel gesichert. Der 17-jährige Berliner siegte im brandenburgischen Kleinmachnow souverän mit 47 Sekunden Vorsprung auf Felix Drumm (RSC Zweibrücken) und Johannes Siemermann (RSG Lohne-Vechta/+ 1:08).

„Ich wollte den Titel unbedingt verteidigen und habe mich selbst unter Druck gesetzt. Am Ende lief aber alles ganz glatt“, sagte der letztjährige WM-Achte, der bei den Weltmeisterschaften Ende Januar in Koksijde (Belgien) um Edelmetall kämpfen will.

Im Rennen der Masters dominierte zum Abschluss seiner Karriere Jens Schwedler (Harvestehuder RV). Schon in der ersten Runde legte der 43-jährige Pinneberger die entscheidenden Meter zwischen sich und die Konkurrenz und fuhr sicher dem Sieg entgegen. Zweiter wurde wie in den letzten drei Jahren Timo Berner (45/VC Frankfurt) vor seinem Bruder Ralph Berner (43/RV TTC Fürstengrund).

„Heute war es ein ganz spezielles Rennen“, sagte Schwedler. „Ich wollte das Rennen gleich aggressiv angehen, weil sich ab der dritten Runde meist nicht mehr viel ändert an den Abständen.“

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Vuelta a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l'Avenir (2. Ncup, FRA)
  • Tour du Poitou Charentes, (2.1, FRA)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
  • Tour do Rio (2.2, BRA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM