Einladung auch an Project 1t4i

Gent-Wevelgem 2012 mit sieben Wildcard-Teams


Gent-Wevelgem 2011 | Foto: ROTH

19.01.2012  |  (rsn) – Die Organisatoren von Gent-Wevelgem haben sieben Wildcards für die kommende Austragung des Frühjahrsklassikers vergeben. Einladungen erhielten das niederländische Project 1t4i, die belgischen Mannschaften Topsport Vlaanderen, Accent.Jobs-Willems Verandas und Landbouwkrediet, die französischen Equipes Europcar und Cofidis sowie Farnese Vini aus Italien. Automatisches Startrecht haben die 18 WorldTour-Rnnställe, so dass insgesamt 25 Mannschaften am 25. März das Rennen in Angriff nehmen werden.

GenteWevelgem führt in diesem Jahr über 235 Kilometer von Deinze nach Wevelgem, einschließlich eines kurzen Abstechers nach Frankreich. Der Casselberg und der Kemmelberg müssen je zweimal bewältigt werden, nach dem Monteberg geht es über relativ flache 34 Kilometer zum Ziel. Im vergangenen Jahr gewann Tom Boonen (QuickStep) vor Daniele Bennati (Leopard-Trek) und Tyler Farrar (Garmin-Cervélo).

Die Teams: Ag2R La Mondiale, Astana, BMC, Euskaltel, FDJ-Bigmat, Garmin-Barracuda, GreenEdge, Katjuscha, Lampre-ISD, Liquigas-Cannondale, Lotto-Belisol, Movistar, Omega Pharma-Quickstep, Rabobank, RadioShack-Nissan, Sky, Saxo Bank, Vacansoleil-DCM, Project 1t4i, Topsport Vlaanderen-Mercator, Accent.Jobs-Willems Verandas, Landbouwkrediet-Euphony, Team Europcar, Cofidis, Farnese Vini-Selle Italia

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de Wallonie (2.HC, BEL)
  • Dookola Mazowsza (2.2, POL)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM