17. Auflage hat Klassikerdistanz

Vattenfall Cyclassics 2012: Strecke um 30 Kilometer länger


Vattenfall Cyclassics 2011 - das Feld auf der Mönckebergstraße | Foto: ROTH

23.01.2012  |  (rsn) – Die 17. Auflage der Hamburger Vattenfall Cyclassics wird nach Angaben der Veranstalter um 30 Kilometer länger sein als bisher. Beim einzigen deutschen WorldTour-Rennen wird das Feld vor dem Zielsprint zweimal durch die Mönckebergstraße rollen.

Zudem werden die 160 Profis nach den Zielpassagen künftig über Ballindamm, Jungfernstieg und Glacischaussee auf die traditionelle Wasebergrunde (vier Überquerungen) geführt, wodurch sich die Streckenlänge auf die Klassikerdistanz von 246,5 Kilometer erhöht.

„Damit wird das Rennen insbesondere im Innenstadtbereich noch zuschauerfreundlicher“, kommentierte Frank Bertling, Geschäftsführer der veranstaltenden Upsolut Event GmbH, den veränderten Streckenverlauf.

Die Vattenfall Cyclassics werden in diesem Jahr am 19. August ausgetragen. Die letztjährige Auflage gewann der Norweger Edvald Boasson Hagen (Sky) vor dem Pulheimer Gerald Ciolek (Omega Pharma-QuickStep).

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Vuelta a España (2.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • Puchar Ministra Obrony (1.2, NOR)
  • Tour de l'Avenir (2. Ncup, FRA)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
  • USA Pro Challenge (2. HC, USA)
  • Tour of Borneo (2.2, MAS)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM