Tour de San Luis: Leipheimer behauptet Führung

Contador gewinnt seine zweite Etappe


Alberto Conatdor (Saxo Bank) gewinnt die 3. Etappe der Tour de San Luis. | Foto: ROTH

27.01.2012  |  (rsn) - Alberto Contador (Saxo Bank) hat die 5. Etappe der Tour de San Luis (Kat. 2.1) gewonnen und damit seinen zweiten Saisonsieg eingefahren. Der 29-jährige Spanier setzte sich nach 160 Kilometern von La Toma hinauf zur Bergankunft am Mirador del Sol mit zwei Sekunden Vorsprung auf den Argentinier Daniel Diaz durch. Der US-Amerikaner Levi Leipheimer (Omega Pharma QuickStep) hatte als Dritter vier Sekunden Rückstand auf Contador und verteidigte seine Gesamtführung vor dem dreifachen Tour-Sieger.

Contador hatte seine Attacke auf den letzten drei Kilometern gesetzt. "Als Alberto anrat, bin ich mein Tempo gefahren. Ich hatte nur die Gesamtwertung im Kopf", sagte Leipheimer nach dem Rennen. Dessen Sportlicher Leiter Davide Bramati ist sich nun sicher. "Levi hat gute Chancen, die Rundfahrt zu gewinnen."

Contador selbst zeigte sich mit dem Ausgang des Rennens ebenfalls höchst zufrieden. "Hätte mir vor Rundfahrtbeginn jemand gesagt, dass ich hier zwei Etappen gewinnen, dann hätte ich das nicht geglaubt", so der Saxo Bank-Kapitän.

Stefan Schumacher (Christina Watches) wurde mit 44 Sekunden Rückstand Tagessechster und fiel im Gesamtklassement auf den vierten Platz zurück. Vor Schumacher hatten sich in der Tageswertung noch der Kolumbianer Jose Serpa (Androni/+0:25) und der Spanier Marco Garcia (Caja Rural/ +0:44) platzieren können.

Beser Fahrer vom deutschen NetApp-Team war der Belgier Jerome Baugnies, der als 22. 2;08 Minuten Rückstand auf Contador aufwies.

Leipheimer führt die Rundfahrt indes mit 46 Sekunden Vorsprung auf Contador und 1:31 Minuten auf Diaz an. Schumacher hat 1:36 Minuten Rückstand und liegt damit 14 Sekunden vor dem Italiener Vincenzo Nibali (Liquigas-Cannondale).

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta kolbi a Costa Rica (2.2, CRC)

Newsletter:

DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM