99. Tour de France

Liste der ausgestiegenen Fahrer

Foto zu dem Text "Liste der ausgestiegenen Fahrer "
99. Tour de France, 20. Etappe | Foto: ROTH

22.07.2012  |  (rsn) - 198 Fahrer sind vor drei Wochen im belgischen Lüttich in die 99. Tour de France gestartet. Nach der 20. Etappe haben 153 von ihnen die Ziellinie in Paris auf den Champs Elysées überquert.

Hier die abschließende Liste der ausgestiegenen Fahrer:

20. Etappe: Keine Aufgaben

19. Etappe: Keine Aufgaben

18. Etappe:
Keine Aufgaben

17. Etappe: Keine Aufgaben

16. Etappe: Vladimir Gusev (Katusha / Rippenbruch nach Sturz), Grega Bole (Lampre-ISD)

2. Ruhetag: Fränk Schleck (RadioShack-Nissan / positive Dopingprobe)

15. Etappe: Sylvain Chavanel (Omega Pharma Quickstep), Vincent Jerome (Europcar),  Kenny van Hummel (Vacansoleil), Giovanni Bernaudeau (Europcar), Brett Lancaster (Orica GreenEdge), Yauheni Hutarovich (FDJ-BigMat)

14. Etappe: Robert Kiserlovski (Astana / Schlüssenbeinbruch nach Sturz)

13. Etappe: Tony Gallopin (Radioshack-Nissan / Magen-Darm-Infekt)

12. Etappe: Robert Gesink (Rabobank / Rippenverletzung nach Sturz), David Moncoutié (Cofidis / Verdacht auf Schlüssenbeinbruch nach Sturz), Tom Veelers (Argos-Shimano / Erschöpfung)

11. Etappe: Fabian Cancellara (RadioShack-Nissan / Geburt des Kindes), Lieuwe Westra (Vacansoleil-DCM / Hüftprobleme nach mehreren Stürzen), Gustav Erik Larsson (Vacansoleil-DCM / Rückenprobleme), Rob Rujigh (Vacansoleil-DCM / Sturzfolgen), Bauke Mollema (Rabobank), Mark Renshaw (Rabobank / Sturzfolgen), Alessandro Petacchi (Lampre-ISD / Zeitüberschreitung), Yuri Krivtsov (Lampre-ISD / Zeitüberschreitung)

10. Etappe: Keine Aufgaben

1. Ruhetag: Tony Martin (Omega Pharma Quickstep / Kahnbeinbruch nach Sturz), Remi Di Gregorio (Cofidis / vom Team nach Dopingverdacht suspendiert), Matthew Lloyd (Lampre-ISD / Ellbogenbruch)

9. Etappe: Keine Aufgaben

8. Etappe: Johannes Fröhlinger (Argos-Shimano / Fingerbruch), Samuel Sanchez (Euskaltel / Schlüsselbeinbruch und Handbruch nach Sturz), Gorka Verdugo (Euskaltel / Sturzfolgen)

7. Etappe: Maarten Wynants (Rabobank / Rippenbrüche nach Sturz), Oscar Freire (Katusha / Rippenbruch nach Sturz), Hubert Dupont (Ag2r / Unterarmbruch, Lendenwirbel-Verletzung nach Sturz), Amets Txurruka (Euskaltel / Schlüsselbeinbruch nach Sturz), José Ivan Gutierrez (Movistar / Knieverletzung nach Sturz), Imanol Erviti (Movistar / Knieverletzung nach Sturz), Ryder Hesjedal (Garmin-Sharp / Beinverletzung nach Sturz), Anthony Delaplace (Saur-Sojasun / Kopfverletzung und Kahnbeinbruch nach Sturz), Robert Hunter (Garmin-Sharp / Sturzfolgen)

6. Etappe: Tom Danielson (Garmin-Sharp / Sturzfolgen), Mikel Astarloza (Euskaltel / Ellbogenverletzung nach Sturz), Davide Vigano (Lampre-ISD / Schlüsselbeinbruch nach Sturz), Wout Poels (Vacansoleil-DCM / innere Verletzungen nach Sturz)

5. Etappe: Marcel Kittel (Argos-Shimano / Magen-Darm-Infekt und Knieprobleme)

4. Etappe: Maarten Tjallingii (Rabobank / gebrochene Hüfte nach Sturz auf 3. Etappe, nicht mehr gestartet),

3. Etappe: Konstantin Sivtsov (Sky / Schienbeinbruch nach Sturz), José Joaquin Rojas (Movistar / Schlüsselbeinbruch nach Sturz)

2. Etappe: Keine Aufgaben

1. Etappe: Keine Aufgaben

Prolog: Keine Aufgaben

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine