Gastgeber beherrschen Australien-Rundfahrt

19.01.2002  |  Tanunda (dpa) - Die einheimischen Radsportler sind bei der Australien-Rundfahrt nicht zu stoppen. Mit dem Tageserfolg von Cadel Evans (Mapei) auf der 5. Etappe gingen bisher alle Tagesabschnitte an die Gastgeber. Dazu steht Michael Rogers, der 16 Sekunden nach Evans ins Ziel kam und das Gelbe Trikot des Gesamt- Führenden übernahm, vor dem Gewinn Tour.

Vor dem abschließenden Teilstück, einem 90 km langen Rundkurs um Adelaide, hat Rogers 21 Sekunden Vorsprung auf den Russen Alexander Botscharow. Der bisherige Spitzenreiter Fabio Sacchi aus Italien brach völlig ein und wurde gemeinsam mit dem Hauptfeld im Ziel mit 25:17 Minuten Rückstand gestoppt. Als bester Deutscher dieses Tages erreichte der Telekom-Profi Kai Hundertmarck (Kelsterbach) mit anderthalb Minuten Rückstand auf Evans das Ziel. Sein Kollege Steffen Wesemann (Wolmirstedt) ist mit 4:43 Minuten Rückstand bester Deutscher im Gesamt-Klassement.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Grand prix Chantal Biya (2.2, CMR)
  • Coppa Bernocchi (1.1, ITA)
  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM