Luxemburger vor Premiere in Australien

Tour Down Under: Andy Schlecks Teilnahme bestätigt


Andy Schleck (RadioShack-Nissan) auf der 2. Etappe der Tour of Beijing | Foto: ROTH

16.11.2012  |  (rsn) – Die Veranstalter der Tour Down Under haben nun auch offiziell bestätigt, dass Andy Schleck (RadioShack-Nissan) bei der beim Auftakt der WorldTour-Serie am Start stehen wird. „Wir freuen uns, ihn zum ersten Mal in Süd-Australien begrüßen zu dürfen“, sagte Gail Gago, Tourismusministerin des Bundesstaates South Australia.

Der 27 Jahre alte Luxemburger hatte aufgrund einer langwierigen Verletzung den Großteil der abgelaufenen Saison aussetzen müssen und erst im Oktober sein Comeback bei der Tour of Beijing gegeben. Nun wird Schleck so früh wie noch nie zuvor in seiner Profikarriere in eine Saison einsteigen. „Ich habe von anderen Fahrern schon oft von diesem Rennen gehört und ich freue mich sehr darauf, in Australien fahren zu können”, wird der Tour-Gewinner von 2010 in einer Pressemitteilung zitiert.

Schleck dürfte dabei sehr entgegenkommen, dass die 15. Auflage der Tour Down Under (20. – 27. Januar 2013) ein schwereres Profil aufweist als ihre Vorgängerinnen. Wie Renn-Direktor Mike Turtur bereits im Juli bei der Präsentation des Streckenplans ankündigte, wird das Rennen mit dem Corkscrew Hill einen neuen Berg im Programm haben, von den sechs Etappen weisen drei ein bergiges Profil auf. „Im nächsten Jahr wird das Rennen eine ganze Reihe anspruchsvoller Anstiege haben und es wird viele Gelegenheiten geben, Andy dabei in Aktion zu sehen“, sagte Turtur.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Coppa Agostoni - Giro delle (1.1, ITA)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM