Este wird Sportdirektor bei Astana

Kirsipuu beendet mit 43 Jahren seine Karriere


Jaan Kirsipuu im Jahr 2006 | Foto: ROTH

18.11.2012  |  (rsn) – Der Este Jaan Kirsipuu wird laut einer Meldung von velonation.com nach 21 Jahren seine aktive Karriere beenden und als Sportdirektor beim kasachischen Astana-Team einsteigen. Der 43-Jährige wurde 1992 Profi und fuhr unter anderem für die französischen Equipes Ag2 R und Crédit Agricole. In den vergangenen beiden Jahren stand Kirsipuu beim Zweitdivisionär Champion System unter Vertrag.

Der Sprinter feierte in seiner langen Karriere vier Etappensiege bei der Tour de France, einen bei der Vuelta a España sowie weitere bei der Luxemburg-Rundfahrt, der Mittelmeer-Rundfahrt, den Vier Tagen von Dünkirchen, der Sarthe-Rundfahrt und der Poland-Rundfahrt. Dazu kamen Siege bei Eintagesrennen wie der Classic Haribo (dreimal), der Tour de Vendée (viermal) oder Kuurne-Brüssel-Kuurne.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Hainan (2. HC, CHN)
DATENSCHUTZ    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM